Gekauftes Wort · Rezension

[Rezension] – Die Königin der Schatten – Verflucht

Die Koenigin der Schatten - Verflucht von Erika Johansen

Das Buch in drei Worten:

Vergangenheit • Invasion • Kraft

Die Königin der Schatten – Verflucht

von Erika Johansen – 608 Seiten – Heyne Verlag

Kaufen: AmazonHeyne

 

 

klappentext

Die Königin der Schatten hat den Thron bestiegen, doch kann sie ihr Reich vor dem Untergang bewahren?

Seit Kelsea Glynn ihr rechtmäßiges Erbe angetreten hat, ist in Tearling ein Zeitalter der Menschlichkeit und der Gerechtigkeit angebrochen. Doch mit der Roten Königin des Nachbarreiches Mortmesne hat sich Kelsea eine ebenso mächtige wie gefährliche Feindin gemacht: Unau altsam marschiert die gewaltige Mort-Armee auf die Grenzen Tearlings zu. Noch während Kelsea versucht, einen Krieg zu verhindern, den sie nicht gewinnen kann, kommt sie einem Geheimnis aus der Vergangenheit auf die Spur – einem Geheimnis, das das Schicksal Tearlings für immer verändern wird . . .

meinung

Sehnsüchtig habe ich auf den zweiten Teil von Die Königin der Schatten gewartet. Als ich es dann endlich in den Händen hatte, hat es mich mit seinen 600 Seiten doch ziemlich eingeschüchtert. Wie ihr vielleicht wisst bin ich kein großer Fan von Schmökern. Aber ich sage es euch hier und jetzt- lasst euch nicht abschrecken!

Erika Johansen versteht es wieder fabelhaft mit ihren Worten umzugehen und einen Schreibstil zu schaffen, welcher so fließend ist, dass die Seiten nur so dahinfliegen.

Die Geschichte wird erneut aus mehreren Perspektiven erzählt. Doch dieses Mal kommt eine eher unerwartete Perspektive hinzu über die ich euch nichts verraten will 😉 Ich hatte definitiv nicht damit gerechnet.

In meinem letzten Blogeintrag zum ersten Teil schwärmte ich wie toll ich Kelsea als Protagonistin finde. Meine Meinung hat sich nicht sehr stark geändert, jedoch musste ich dieses Mal ein paar Abstriche machen. Kelsea wurde zunehmend Ich-fixierter, besonders was ihr Aussehen und ihre – nennen wir es – Belangen angeht. Sie hat jedoch nichts von ihrer Stärke und ihrem scharfen Sinn verloren.

Die Königin der Schatten verlor letztes Mal einen Punkt, da die Hintergründe von Tearling nicht aufgedeckt wurden. Und was soll ich sagen? Die meisten meiner Fragen wurden dieses Mal beantwortet und sogar noch viel weiter ausgeführt als ich mir erhofft hatte.

Wenn man das Alles liest müsst ihr euch denken – „Wow! Ein fünf Sterne Buch!“ Aber ich muss leider enttäuschen. Ich kann wieder nicht mehr als 4 Sterne geben. Außerdem muss ich wohl zum ersten Mal in meinem Leben ein Trigger Warning aussprechen und zwar zu den Themen Vergewaltigung und häusliche Gewalt. Johansen ist mit diesen Themen nicht schlecht oder falsch umgegangen, aber es könnte doch dem einen oder anderen unwohl werden beim Lesen.

fazit

Trotz meiner kleinen oder großen Meckereien ist Die Königin der Schatten – Verflucht ein wunderbares Buch. Durchdacht und ausgeklügelt bis in das letzte Wort hinein. Ich kann es wirklich jedem ans Herz legen. Egal ob ihr Fantasy gern lest oder nicht. Solche Charaktere muss man einfach kennen und lieben gelernt haben! Von mir gibt’s 4 von 5 Sternen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s