Leben

Mein Trip nach London und Wales

Heute gibt’s einen kleinen Bericht meiner Reise nach London und Wales. Ich habe sogar versucht ein kleines Video zu schneiden, auch wenn ich kein Experte bin, was das angeht 😀

Nach monatelangem Aushelfen im Buchladen war es am 28.12.2015 nun endlich soweit und ich brach mit einer Freundin auf nach London. Es war mein viertes Mal in der Englischen Hauptstadt und ich liebe sie wie eh und je. Unser Hotel entpuppte sich als ein kleines Einfamilienreihenhäuschen in welchem wir ein kleines Zimmer mit Bad hatten. Am Abend machten wir uns schon auf den Weg in die Innenstadt um ein Buchläden abzugraben (ja, ein Bookhaul wird folgen!). Der zweite Tag war erstaunlich sonnig und wir machten eine kleine Sightseeing Tour entlang der Themse und nahmen dabei den Tower, die Tower-Bridge, das London Eye, sowie Bigben und Westminster Abbey mit. Trotz dessen, dass nichts von dem neu für mich war, konnte ich meinen Blick einfach nicht von dieser wunderschönen Stadt lassen. Ich liebe es wie London sich anfühlt und wie mich die Atmosphere mitnimmt.

Der dritte Tag brachte dann eine lange Reise mit sich, denn wir machten uns auf den Weg nach Aberystwyth in Wales! Eine wunderschöne kleine Stadt direkt am Meer. Ich habe mich sofort verliebt. Ich muss schon sagen, dass ich ziemlich neidisch auf meine Freundin bin, welche dort studiert. Dort ließen wir es eher langsam angehen, liefen am Meer entlang, wanderten den Constitution Hill hinauf und haben einfach genossen was so auf uns zukam. Keine Pläne, kein Nichts. Es war fantastisch!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s