Rund ums Lesen

Die Goodreads Reading Challenge 2016

Die Goodreads Reading Challenge ist zu jedem Start ins neue Jahr ein Muss für alle Buchfreunde. Dabei wird vom Leser selbst bestimmt, wie viele Bücher er im Jahr gern lesen möchte. 2013 hatte ich selbst einmal bei der Challenge teilgenommen jedoch angeblich nur 4 von meinen erhofften 25 gelesen. „Angeblich“ deswegen, da ich definitiv mehr als vier Bücher in diesem Jahr gelesen hatte, meinen Goodreadsaccount jedoch nie aktualisierte.
In den vergangenen Monaten habe ich allerdings versucht meine Lesegeschichte auf Goodreads festzuhalten und was soll ich sagen? Es klappt soweit so gut. Auch wenn ich kein Viel-Leser mehr bin, da mir einfach die Zeit fehlt, habe ich mir dieses Jahr ein bescheidenes Ziel von 20 Büchern gesetzt.
Ob ich das schaffen werde, oder nicht werden wir dann sehen.
Mich erstaunt es immer wieder, wieviel manche lesen können. Mit einem Ziel von 100 Büchern, macht das ein Buch aller 3 bis 4 Tage. Ich kann froh sein wenn ich in 3 Tagen überhaupt die Lust aufbringe 10 Seiten zu lesen.
Im Endeffekt kommt es ja nicht darauf an wieviel man liest, sondern ob man überhaupt liest. Richtig?

 

Damit verabschiede ich mich für heute und wünsche Euch allen ein frohes Lesen!
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s