Rezension

[Rezension] – Selection

Selection
71cjjqiiojl
Autor: Kiera Cass
Verlag: FISCHER Sauerländer
Seiten: 368
Preis: 16,99€
Kaufen: Amazon
Bewertung: 4 von 5 Sterne
 
klappentext

35 perfekte Mädchen – und eine von ihnen wird erwählt. Sie wird Prinz Maxon, den Thronfolger des Staates Illeá, heiraten. Für die hübsche America Singer ist das die Chance, aus einer niedrigen Kaste in die oberste Schicht der Gesellschaft aufzusteigen und damit ihre Familie aus der Armut zu befreien. Doch zu welchem Preis? Will sie vor den Augen des ganzen Landes mit den anderen Mädchen um die Gunst eines Prinzen konkurrieren, den sie gar nicht begehrt? Und will sie auf Aspen verzichten, ihre heimliche große Liebe?

meinung
Zuerst muss ich sagen, dass das Cover wunder, wunderschön ist. Ich bin mir sicher da wird mir jeder zustimmen! Anfangs war ich ja sehr skeptisch ob das Buch etwas für mich ist. Eine gute Freundin von mir hatte es mir schon vor langer, langer Zeit empfohlen aber ich hatte Zweifel. Es klang einfach zu kitschig (und das von jemandem der eigentlich Kitsch liebt) und abgedroschen. Ich habe allgemein zunehmend Probleme mit Young Adult Büchern weil eine Geschichte der anderen Gleicht. Die Charaktere sind einfach nicht mehr so stark und tiefgründig und die Geschichten scheinen an sich sehr oberflächlich. Aber das ist alles ein ganz anderes Thema. Jedenfalls wurde ich auf die Reihe wieder aufmerksam da jeder, also wirklich jeder, auf Instagram das neue Buch der Reihe postete. Da habe ich alle Zweifel erst einmal beiseitegeschoben und habe mir das Buch zugelegt.
Im Grunde geht es um Prinz Maxon welcher durch eine Castingshow eine Prinzessin finden soll. Angelehnt an die allbekannte Fernsehshow kommen 35 Mädchen aus dem ganzen Land in den Palast um des Prinzens Herz zu erobern. Im Mittelpunkt dabei steht America, welche aus einer unteren Schicht des Kastensystems ausgewählt wird und nun in die Welt der oberen Kasten eintaucht. Doch dort ist nicht alles so rosig wie es immer scheint. Dazu kommt noch, dass Americas Vergangenheit sie bis in den Palast verfolgt.
Die Autorin versteht es immer wieder neue Wendungen und Überraschungsmomente einzubauen, was, neben dem leichten Schreibstil, dazu führt, dass man regelrecht durch das Buch fliegt. Ich lag mit meiner Vermutung jedoch nicht weit entfernt von der Wahrheit. Das Buch ist kitschig, jedoch auf eine gute und angenehme Art und Weise. Es ist nicht so, dass man die Augen rollt weil man sich schon fast fremdschämt. Nein! Die kitschigen Momente sind oft mit einem kleinen Witz verbunden der das ganze einfach auflockert und angenehm macht. Was die Tiefgründigkeit angeht könnte es, meiner Meinung nach, noch etwas besser gehen. Nicht unbedingt was die Protagonisten angeht, sondern eher die politische Struktur und einiges Aspekte des Landes würden mich noch interessieren. America Singer ist mir sehr ans Herz gewachsen. Sie ist so eine starke junge Frau, die einfach ihren Kopf durchsetzt, auch wenn manches leichtsinnig oder gefährlich ist. Das gefällt mir super! Der Prinz, ja Prinz Maxon ist einfach herzallerliebst. Ich finde die Mischung aus angehendem Diplomaten und einem etwas hilflosen jungen Mann wenn es um Frauen angeht einfach klasse. Andere Charaktere, besonders Americas Konkurrentinnen werden teilweise nur leicht angeschnitten. Jedoch zeigte sich im Laufe des Buches immer mehr welche von denen eine tragende Rolle in den nächsten Romanen spielen werden. Ich bin gespannt! Außerdem muss ich hier einfach anmerken, dass ich Aspen absolut nicht leiden kann. Er ist wie Gale in den Tribute von Panem Büchern, einfach unnötig aufdringlich. Aber da möchte ich jedem seine eigene Meinung lassen 😀

fazit

Ich gebe dem Buch 4 von 5 Sterne. Vielleicht wird so manches in den Folgeromanen noch erläutert, damit lasse ich noch gut Platz nach oben. Ich freu mich auf das zweite Buch und werde es mit Sicherheit genauso schnell verschlingen!
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s